Teamevent für den Artenschutz

Artenschutz stand dieses Jahr bei unserem „Come Together“ auf dem Programm. Unter der Leitung des Diplom-Biologen Falko Fritzsch haben über 150 Babtec-Teammitglieder auf dem Gelände von Schloss Lüntenbeck an einem Wildbienen-Workshop teilgenommen. Fachlich beraten wurde das Nachhaltigkeitsprojekt seitens der Stadt Wuppertal von Karin Ricono aus dem Ressort Umweltschutz. „Eine Artenschutzaktion dieser Größe durch ein Unternehmen ist ein vorbildlicher Beitrag zum Biodiversitätserhalt im Sinne der internationalen Kampagne „Business for Biodiversity“ und ein toller Beitrag zum kommunalen Insektenschutzprogramm“, sagt die Beauftragte für Umweltberatung und Artenschutz, „ich freue mich sehr, das Engagement des Babtec-Teams live miterleben und unterstützen zu können.“

Wildbienennisthilfe für die „Alte Deponie Lüntenbeck“

Unsere Mitarbeiter:innen sind mit Fahrrädern von der Zentrale in Wuppertal-Unterbarmen nach Schloss Lüntenbeck geradelt und haben dort an neun Stationen insgesamt sieben Wildbienennisthilfen gebaut. Die größte Nisthilfe wird an der rekultivierten ehemaligen Mülldeponie „Alte Deponie Lüntenbeck“ – heute ein Highlight für Wanderungen – aufgestellt. „Der Standort im Bereich der Deponie Lüntenbeck ist für Nisthilfen besonders gut geeignet“, so Ricono, „weil hier bereits ein reichhaltiges Angebot an Wildpflanzen mit Blütenpollen und Nektar besteht. Ein Forschungsteam hat in diesem Jahr aber festgestellt, dass es an Nistmöglichkeiten mangelt. Nisthilfen wie die des Babtec-Teams können hier Abhilfe schaffen.“ Die sechs kleineren Nisthilfen nehmen unsere Teammitglieder von außerhalb mit zu ihren jeweiligen Unternehmensstandorten. So werden demnächst Nisthilfen „made in Wuppertal“ in Spanien, Österreich sowie in verschiedenen Teilen Deutschlands verteilt sein.

Gruppenfoto des Babtec-Teams
Mitarbeiterin an Station im Wildbienen-Workshop
Station im Wildbienen-Workshop

Idee basiert auf Unternehmensleitbild

Laut Dagmar Henkel, Leiterin unseres Teams „People & Culture“, ist die Idee aus einer Überarbeitung unseres Unternehmensleitbildes entstanden, das in diesem Jahr durch einige wichtige Themen, allen voran durch ein Bekenntnis zum nachhaltigen Handeln, ergänzt wurde. „Uns ist wichtig, dass unser Leitbild durch das Handeln all unserer Teammitglieder lebendig wird,“ so Dagmar Henkel. „Das Thema Nachhaltigkeit liegt nicht nur uns als Unternehmen, sondern auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr am Herzen, weshalb wir unser diesjähriges Come Together in den Dienst des Artenschutzes gestellt haben.“

Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie