Sommer, Sonne, Schwebebahnlauf

Was wäre der Wuppertaler Sommer ohne den legendären Schwebebahnlauf? Am gestrigen Sonntag war es wieder soweit: Über 8.000 Runner versammelten sich auf der B7 entlang der Tal-Achse, um sich der sportlichen Challenge zu stellen.

Seit 2013 wird die Wuppertaler Hauptstraße am ersten Juli-Wochenende zum Schauplatz des großen Laufwettkampfes. Aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens und sogar aus ganz Deutschland reisen Läufer an, um beim 5-, 10- oder 21-Kilometerlauf ihre Fitness unter Beweis zu stellen. Doch nicht nur die Teilnehmer des Wettbewerbs sind jedes Jahr auf Neue begeistert, sondern auch den Zuschauern wird einiges geboten – nicht zuletzt eine familiäre Party-Atmosphäre mit Stadtfest-Feeling.

Go Team Babtec!

Das Babtec-Team beim Schwebebahnlauf 2019

Natürlich waren wir auch wieder mit am Start, denn der Firmenlauf hat bei uns inzwischen Tradition. Bereits seit dem ersten Schwebebahnlauf vor sieben Jahren beweist Team Babtec seinen sportlichen Ehrgeiz und einen fantastischen kollegialen Spirit. Denn nicht nur die Läuferzahl kann sich Jahr für Jahr sehen lassen, sondern auch Familie, Freunde und Kollegen am Wegrand geben alles, um die Runner mit Jubel und erfrischenden Getränken zu unterstützen.

Und die Schwebebahn?

Passend zur tollen Stimmung des Wochenendes gab es in der letzten Woche auch noch motivierende Neuigkeiten von der WSW. Wie die Wuppertaler Rundschau berichtet, sind die Erprobungsfahrten für das neue Betriebssystem abgeschlossen und einer Wiederaufnahme des Schwebebahnbetriebs am 01. August steht nichts im Wege.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.babtec.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.