Q.Infotag Jubiläumsedition

Im Juni war es endlich so weit: Wir konnten den Geburtstag von Babtec Österreich nachfeiern! 2021 ist unser Standort in Österreich 10 Jahre alt geworden. Damals war ein Jubiläumsevent aufgrund der pandemischen Lage für uns noch nicht zu verantworten, doch diesen Sommer haben wir es nachgeholt.

Am 23. Juni 2022 haben wir uns in einer exklusiven Loge an einer der modernsten Rennstrecken der Welt, dem Red Bull Ring in der schönen Obersteiermark, getroffen. Unser Team hatte für die 60 Teilnehmenden einen bunten Mix aus Highlights unserer Softwarelösungen für das Qualitätsmanagement sowie interessanten Gastbeiträgen rund um das Thema Qualität vorbereitet.

Das Startsignal gab Dr. Wolfgang Danzer, seines Zeichens Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Graz und Chief Quality Officer beim österreichischen Kettenhersteller PEWAG Austria. Sein Vortrag gab unseren Gästen direkt zu Beginn wichtige und spannende Impulse zu dem Top-Thema „Nachhaltigkeit und deren Anforderungen“, mit dem sich jedes Unternehmen heute auseinandersetzen muss. Entsprechend positiv haben die Teilnehmer:innen unseres Q.Infotags die Anregungen Danzers aufgenommen.

Nach einem kurzen Boxenstopp ging es weiter mit einem Einblick in die Verwendung der Qualitätsmanagementsoftware BabtecQ beim Luftfahrtunternehmen FACC Operations durch dessen Vice President Quality André Härtelt und seinen Mitarbeiter Christian Sallaberger (GL PfQ Process Improvement). Die beiden gaben unseren Besucher:innen einen bemerkenswert ehrlichen und offenen Einblick in die Unternehmenswelt vor und nach der Einführung der Software. Besonders positiv haben die Teilnehmenden hervorgehoben, dass auch die Herausforderungen und Risiken einer großen CAQ-Einführung ohne Beschönigung besprochen wurden, wodurch ein echter Mehrwert für eigene Projekte der Besucher:innen geliefert wurde.

Team Babtec Österreich
Referent präsentiert die Software BabtecQ
Innenaufnahme Raum

Nach der gemeinsamen Mittagspause gab es einen besonderen Programmpunkt. Denn was wäre Babtec Österreich ohne unsere Kunden, von denen einige schon seit vielen Jahren mit uns ihre Qualität optimieren. Wir prämierten den ersten Babtec-Kunden aus Österreich HTP, den Hersteller von High Tech Produkten im Bereich der Kunststofftechnik, der bereits seit 2001, also doppelt so lange, wie es Babtec Österreich gibt, seine Qualitätsprozesse mit unserer QM-Software managt. Ebenfalls ausgezeichnet wurde der erste offizielle Kunde des Standortes Babtec Österreich, der Automobilzulieferer Mubea Carbo Tech, der im Gründungsjahr 2011 unsere Softwarelösung einführte.

Babtec-Experte Daniel von Sondern gab im Anschluss einen Einblick in den Closed Quality Loop in unserer Software. Denn mit der Qualitätsmanagementsoftware BabtecQ lassen sich alle relevanten Qualitätsprozesse in einem Regelkreis abbilden, da Daten und Informationen zwischen den zahlreichen Modulen ausgetauscht werden. Einen besonderen Lacher konnte der Umstand ernten, dass unser Kollege sich kaum noch vorstellen musste, da ein Großteil der Besucher:innen ihn bereits „aus dem Fernsehen“, sprich aus unseren virtuellen Q.Fokus-Events kannte.

Abgerundet wurde das Event von einer Führung über den Red Bull Ring, die unsere Gäste und unser Team in den Control Room, in die Boxengasse und sogar auch auf das Siegerpodest brachte.

Als große Fans der kontinuierlichen Verbesserung haben wir uns natürlich auch wieder das Feedback unserer Besucher:innen eingeholt. Und wir haben uns riesig gefreut, dass sie unser gemeinsames Jubiläumsevent ausgesprochen positiv bewertet haben. Als Dankeschön für das Feedback haben wir übrigens unter allen, die den Feedbackbogen eingereicht haben, einen schnittigen E-Scooter für nachhaltiges Cruisen verlost.

Wir bedanken uns von Herzen bei allen Qualitätsbegeisterten, die mit am Start waren und unsere nachgeholte Jubiläumsfeier zu einer wirklichen Quality Time für uns gemacht haben!

Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie