Neues Q.Magazin erschienen

Das neue Q.Magazin ist da. Das vom CAQ-Anbieter Babtec herausgegebene „Magazin für Qualität“ erscheint jährlich zur Fachmesse Control. Die Titelgeschichte kommt von Christoph Pienkoß, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ).

Pünktlich zur Leitmesse für Qualitätssicherung, der 30. Control in Stuttgart, ist das neue Q.Magazin erschienen. Das vor über zehn Jahren als reines Kundenmagazin gestartete Medium enthält neben Berichten über Produktneuheiten aus dem Bereich Computer-aided quality assurance (CAQ) auch ein breites Spektrum an Fachartikeln rund um das Thema Qualität.

In der aktuellen Ausgabe schreibt DGQ-Geschäftsführer Christoph Pienkoß über die Auswirkungen der jüngsten ISO-Revision auf die Q-Berufe. In weiteren Beiträgen äußern sich namhafte Experten u. a. zu modernen Projektmanagement-Methoden, Warranty Management sowie Industrie bzw. Qualitätsmanagement 4.0.

Letzterem Trend widmet sich auch Florian Kondziela in seinem Artikel über eine ganz neue Art der Reklamationsbearbeitung. Der Babtec-Produktmanager beschreibt, wie Kunden und Lieferanten über einen neuen Service, den Babtec Qube, ganz einfach direkt miteinander kommunizieren. Über die cloudbasierte Plattform werden Reklamationsdaten geteilt und nach der aus dem Automobilsektor bekannten 8D-Methode gemeinsam bearbeitet. SSL-Verschlüsselung und die Einhaltung der europäischen Datenschutzrichtlinie sorgen für einen sicheren Datentransfer.

Das neue Q.Magazin ist kostenlos als PDF und E-Paper verfügbar oder kann postalisch bestellt werden: www.babtec.de/QMagazin

Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie