Direkte Maßnahmenbearbeitung im Intranet

Durch eine neue Funktion des webbasierten QM-Portals von Babtec gestaltet sich die Maßnahmenbearbeitung nun für alle Anwender einfacher und flexibler. Das zentrale Maßnahmenmanagement BabtecMM sammelt, überwacht und verdichtet unternehmensweit anfallende Maßnahmen. So können Verbesserungspotenziale aufgespürt und für ein umfassendes Qualitätsmanagement genutzt werden.

Mit BabtecCAQ können Qualitätsdaten in webbasierte Informationsportale integriert und unternehmensweit im Intranet eingesehen werden. Sämtliche für die Mitarbeiter wichtigen Kennzahlen und Informationen stehen so jederzeit aktuell zur Verfügung. Mit einer neuen Lösung können nun viele Anwender erweiterte Funktionen des Maßnahmenmanagements über das Intranet nutzen – auch ohne eine BabtecCAQ-Lizenz am eigenen Arbeitsplatz.

Nicht jeder Bearbeiter einer Maßnahme verfügt üblicherweise über eine BabtecCAQ-Lizenz. Aus diesem Grund stellt das CAQ-System allen Mitarbeitern die aktuellen Informationen zu den entsprechenden Maßnahmen im Intranet zur Verfügung. Über die reine Benachrichtigung hinaus hat Babtec nun den Prozess der Bearbeitung von Maßnahmen optimiert. Jetzt können Maßnahmen auch direkt im Intranet geöffnet und bearbeitet werden. Status und Ergebnisse werden sofort an BabtecMM zurückgemeldet.

Mit der Nutzung der E-Mail-Benachrichtigung geht BabtecCAQ noch einen Schritt weiter: Bereits heute informiert das aktive QM-System automatisch die verantwortlichen Mitarbeiter, wenn eine neue Maßnahme festgelegt wurde. Ab sofort kann in jeder durch das System verschickten E-Mail ein Link geöffnet werden, mit dem auch hier die entsprechende Maßnahme bearbeitet werden kann.

Die Vorteile dieser direkten Bearbeitungsmöglichkeit liegen auf der Hand: Die Statusrückmeldung über Fortschritte und Ergebnisse einer Maßnahme sorgt für einen rückverfolgbaren, automatischen Eintrag in die CAQ-Datenbank. Der Aufwand einer nachträglichen Datenerfassung entfällt. Zudem ist es mit der neuen Funktion einer gröeren Zahl an Mitarbeitern möglich, die Bearbeitung von Maßnahmen verantwortlich zu übernehmen. Die Bedienerführung wird wesentlich vereinfacht und die Prozesskette verkürzt, sodass sich Zeitaufwand und Kosten hier deutlich verringern.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.babtec.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.