Erstbemusterung / PPAP / PPF

Um Zeit und Kosten einzusparen, ist es wichtig, Fehler in der Produktion zu vermeiden, bevor sie sich wiederholen können. Produzierende Unternehmen sollten ein Produkt deshalb erst dann in konstanter Qualität herstellen, wenn es unter den realistischen Bedingungen einer Serienfertigung gefertigt und dem Kunden zur Prüfung vorgelegt wurde. Entspricht dieses Erstmuster den Kundenanforderungen und wird zur Produktion freigegeben, muss die Serie auf dem Erstmuster basierend und unter gleichbleibenden Bedingungen gefertigt werden. BabtecQ unterstützt Ihr Unternehmen bei diesem Prozess und ermöglicht es Ihnen dadurch, Waren zu produzieren, die den geforderten Qualitätsstandards entsprechen.

Icon Freigabeverfahren
Effiziente Freigabeverfahren für Produkte und Produktionsprozesse
Icon Standardbericht mit Stift
Normkonforme Standardberichte unterstützt durch AIAG- und VDA-2-Vorlagen
Icon Integration
Gezielte Integration von Zeichnungen, Prüfplänen, Q-DAS-Dateien und vorhandenen Erstbemusterungen
Vorschau des Moduls "Erstbemusterung" in der QM-Software BabtecQ

Erstbemusterungen durchführen, verwalten, dokumentieren

Von der Vorbereitung bis zum Nachweis

Das Modul „Erstbemusterung“ von BabtecQ unterstützt Sie umfassend bei der effektiven Durchführung und Verwaltung Ihrer Freigabeverfahren. Dabei werden die Anforderungen von Production Part Approval Process (PPAP) nach AIAG und Produktionsprozess- und Produktfreigabe (PPF) nach VDA-Band 2 unterstützt. Die Merkmale des Erstmusterteils leiten Sie entweder aus den Spezifikationen einer CAD-Zeichnung ab oder übernehmen sie aus anderen Erstbemusterungen, aus Prüfplänen beziehungsweise Daten im Q-DAS-Format. Der aus der Prüfung erstellte Erstmusterprüfbericht (EMPB) dient dem Lieferanten als Nachweis, dass die gelieferten Produkte den Qualitätsanforderungen des Kunden entsprechen.

Features & Functions

Vorbereitung
Erstbemusterung / PPAP / PPF in der QM-Software BabtecQ: Vorlagen

Erstbemusterungen im Katalog vorbereiten

Wenn mehrere Erstbemusterungen in ähnlicher Form notwendig werden, dann fangen Sie nicht jedes Mal komplett von vorn an: In BabtecQ können Sie Ihre eigenen Vorlagen für Erstbemusterungen hinterlegen, auf die Sie bei Bedarf schnell zurückgreifen. Eine kundenspezifische Vorlage kann zum Beispiel die konkret vom Kunden oder von einer Industrienorm geforderten Nachweise enthalten.

Übernahme von Merkmalen
Erstbemusterung / PPAP / PPF in der QM-Software BabtecQ: CAD-Merkmale

Übernahme von Merkmalen

Greifen Sie auf CAD-Zeichnungen, Merkmalsinformationen im Q-DAS-Format sowie auf bereits vorhandene Erstbemusterungen oder Prüfpläne zurück, um Prüfmerkmale komfortabel zu importieren.

Bewertung
Erstbemusterung / PPAP / PPF in der QM-Software BabtecQ: Prüfung mit Gruppierung

Bewertung von Prüfnachweisen auf einen Blick

Erstmusterfreigaben verwalten Sie übersichtlich aus Lieferanten- oder aus Kundensicht. Getroffene Entscheidungen sind durch die intuitive Darstellung mit Symbolen und Farben auf einen Blick erkennbar. In der Erstmusterprüfung können Sie je Messwert noch Zusatzinformationen wie die Nest- oder die Chargennummer speichern.

Integration

Effiziente Erstbemusterung durch Integration

Für die Erstbemusterung notwendige Dokumente können Sie aus anderen Modulen von BabtecQ zusammenführen. So verweisen Sie für die Erstbemusterung auf Wunsch zum Beispiel direkt auf Prozess-FMEAs, Control-Pläne oder Prüfmittelfähigkeitsuntersuchungen. Durch die Versionierung der Dokumente haben Sie die unterschiedlichen Bearbeitungsstände stets im Blick. Aufgaben, die sich im Zuge der Erstbemusterung ergeben, lassen sich durch das zentrale Aufgaben- und Maßnahmenmanagement direkt den zuständigen Personen zuordnen.

Vorbereitung
Übernahme von Merkmalen
Bewertung
Integration

Erstbemusterungen im Katalog vorbereiten

Wenn mehrere Erstbemusterungen in ähnlicher Form notwendig werden, dann fangen Sie nicht jedes Mal komplett von vorn an: In BabtecQ können Sie Ihre eigenen Vorlagen für Erstbemusterungen hinterlegen, auf die Sie bei Bedarf schnell zurückgreifen. Eine kundenspezifische Vorlage kann zum Beispiel die konkret vom Kunden oder von einer Industrienorm geforderten Nachweise enthalten.

Übernahme von Merkmalen

Greifen Sie auf CAD-Zeichnungen, Merkmalsinformationen im Q-DAS-Format sowie auf bereits vorhandene Erstbemusterungen oder Prüfpläne zurück, um Prüfmerkmale komfortabel zu importieren.

Bewertung von Prüfnachweisen auf einen Blick

Erstmusterfreigaben verwalten Sie übersichtlich aus Lieferanten- oder aus Kundensicht. Getroffene Entscheidungen sind durch die intuitive Darstellung mit Symbolen und Farben auf einen Blick erkennbar. In der Erstmusterprüfung können Sie je Messwert noch Zusatzinformationen wie die Nest- oder die Chargennummer speichern.

Effiziente Erstbemusterung durch Integration

Für die Erstbemusterung notwendige Dokumente können Sie aus anderen Modulen von BabtecQ zusammenführen. So verweisen Sie für die Erstbemusterung auf Wunsch zum Beispiel direkt auf Prozess-FMEAs, Control-Pläne oder Prüfmittelfähigkeitsuntersuchungen. Durch die Versionierung der Dokumente haben Sie die unterschiedlichen Bearbeitungsstände stets im Blick. Aufgaben, die sich im Zuge der Erstbemusterung ergeben, lassen sich durch das zentrale Aufgaben- und Maßnahmenmanagement direkt den zuständigen Personen zuordnen.

Ihr Einblick in die Software

Damit Sie einen noch besseren Eindruck von unserer Softwarelösung für die Erstbemusterung gewinnen können, zeigen Ihnen unsere Qualitätsexperten im Webcast die wesentlichen Funktionen des Softwaremoduls. Verfolgen Sie, wie die beiden eine neue Erstbemusterung aus Lieferantensicht anlegen, externe Dokumente, FMEAs sowie CAD-Dateien einbinden und normkonforme Berichte erstellen.

Weitere Webcasts rund um unsere Softwarelösung finden Sie übrigens auf unserem YouTube-Kanal.

Sieht so weit gut aus?

Dann nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich einen unverbindlichen Präsentationstermin! Gerne stellen wir Ihnen das Modul „Erstbemusterung“ und die Funktionen genauer vor!

Unternehmen, die bereits auf Babtec setzen

Unternehmen verschiedenster Branchen vertrauen auf Softwarelösungen von Babtec – vom mittelständischen Familienunternehmen bis zum internationalen Konzern. Die Erfolgsgeschichten ausgewählter Kunden lesen Sie in unseren Case Studys.

Logo der KAP Surface Holding GmbH
Logo der Preh Gmbh
Logo von J. Schmalz GmbH
Logo der Gebr. Eickhoff Maschinenfabrik u. Eisengießerei GmbH
Logo der Melitta Europa GmbH & Co. KG
Logo der MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Logo von HAILO-Werk Rudolf Loh GmbH & Co. KG
Logo der HES-Präzisionsteile Hermann Erkert GmbH
Logo der KEUCO GmbH & Co. KG
Logo der KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH
Logo der Woodward L'Orange
Logo der Niterra EMEA GmbH
Logo der Rosenberg Ventilatoren GmbH
Logo der Stadler Rail AG
Logo der Thomas Magnete GmbH
Logo der ulrich GmbH & Co. KG
Logo der Weißer + Grießhaber GmbH
Logo der WMF GmbH
Logo der Woco Industrietechnik GmbH
Logo Knoepfel AG
Logo Neuenhauser Maschinenbau GmbH

Ihr Kontakt zu uns

Sie haben Interesse daran, mehr über unsere Softwarelösungen zu erfahren?
Dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder melden Sie sich telefonisch bei uns!

Telefon: +49 202 4960-0
E-Mail: info@babtec.de

Zum Kontaktformular

Für Ihre Geschäftsprozesse ebenfalls relevant:

Icon Würfel, Uhr Fertigungsprüfung / SPC Prüfprozesse intuitiv sowie praxisorientiert planen und durchführen. Icon Zeichnungsmaß, Stempel CAD-Integration CAD-Zeichnungsmaße automatisch stempeln und zentral bereitstellen. Icon Dokument, Mappe Control-Plan / Produktionslenkungsplan Produktionsprozesse detailliert planen und dokumentieren.
Download