Q.Fokus: FMEA-Harmonisierung in BabtecQ

In der QM-Branche hat die FMEA-Harmonisierung von AIAG und VDA seit vergangenem Jahr hohe Wellen geschlagen. Jean Marcel Haupt, Leiter Produktmanagement, und Katrin Stratmann, Senior Produktmanagerin, sprechen über die Veränderungen, die sich daraus für die FMEA ergeben, und zeigen, wie diese in der Software für Qualitätsmanagement BabtecQ umgesetzt wurden. 

So gibt es in der harmonisierten Fassung der Richtlinie einheitliche Bewertungskataloge für Bedeutung, Auftretens- und Entdeckungswahrscheinlichkeiten (BAE) sowie eine klare Beschreibung des Vorgehensmodells, das auf sieben Schritte ausgeweitet wurde. Diese neuen Standards wurden in unsere QM-Software übernommen; darüber hinaus lässt sich dort jedes BAE-Bewertungskriterium individuell weiter konkretisieren und auf das jeweilige Unternehmen oder das Produkt anpassen. Eine neue Einstellung in der Systemkonfiguration die Festlegung von üblichen Bewertungsschemata, die in der Design- und Prozess-FMEA angewendet werden können. Bei der Erstellung einer neuen FMEA werden diese Bewertungskataloge dann direkt vorgeschlagen, wodurch viel Zeit eingespart werden kann. Die neue Methode der Aufgabenpriorität (AP) löst in der neuen Richtlinie die RPZ-Methodik ab. Die Unterschiede zwischen den beiden Methoden, was diese Änderung für die Durchführung der FMEA bedeutet und was mit den vorhandenen FMEA passiert, erklärt Ihnen unsere FMEA-Expertin Katrin Stratmann im Video.  

Weitere Webcasts

Katrin Stratmann und Jean Marcel Haupt zu den Produktnews im neuen Release Q.Fokus: Das ist neu in BabtecQ (R7.2) Katrin Stratmann und Jean Marcel Haupt zu den Produktnews im neuen Release Produktmanager Felix Krause im Gespräch mit Q-Spezialist Daniel von Sondern Q.Fokus: Dokumentenlenkung in BabtecQ Go Die Workflows des Dokumentenmanagements auf der browserbasierten Benutzeroberfläche. QM-Experten Lars van Straelen und Daniel von Sondern im Gespräch Q.Fokus: FMEA und der Quality Loop Das weiterentwickelte FMEA-Modul und seine Verknüpfungen in BabtecQ.

Mehr zum Thema

FMEA FMEA Potenzielle Fehler bereits in der Entwicklung identifizieren und vermeiden. Control-Plan Control-Plan / Produktionslenkungsplan Produktionsprozesse detailliert planen und dokumentieren. Alle Qualitätsaufgaben in nur einer Software-Lösung integriert. Integration Alle Qualitätsaufgaben in nur einer Software-Lösung integriert.
Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie