Q.Mail August 2021
Wie viel Perfektionismus verträgt Qualität?
 
Guten Tag,
 
ein früherer Slogan von uns lautete: „Babtec – Qualität in PerfeQtion“. Betrachten wir diese Wortkombination aus heutiger Perspektive, aus einer Welt heraus, in der eine positive Fehlerkultur in aller Munde ist, so muss zumindest einmal die Frage aufgeworfen werden, wie Perfektion und Qualität zusammenhängen.
 
Ist etwas perfekt, so kann es nicht mehr weiterentwickelt werden. Ist das nicht ein furchtbar unproduktiver, stagnierender Gedanke? Wie bekommen wir diesen denn überein mit dem Gedanken des kontinuierlichen Verbesserungsprozess oder gar mit einer guten Fehlerkultur? Erst einmal gar nicht, wenn wir ehrlich sind. Und wenn wir Perfektion als einen unerreichbaren Idealzustand ansehen, dem wir mit unserem Qualitätsmanagement immer näher kommen wollen, sind wir dann auf der richtigen Spur? Nein, auch das greift zu kurz, denn allein der Begriff „Idealzustand“ vermittelt den Eindruck etwas Statischen, das es zu erreichen gilt. Damit könnten wir kaum weiter entfernt sein von unser aller Geschäftsalltag, der mit jedem Jahr volatiler, agiler und innovationsbedürftiger wird.
 
Sie sehen: Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem! Und lege Ihnen unseren Leitartikel zu genau diesem Thema ans Herz.
 
Ich wünsche Ihnen einen perfekt unperfekten Tag!
 
Unterschrift Lea-Maria Anger
Lea-Maria Anger
Redaktion

Perfektionismus: das Gegenteil von Freiheit und Lernen
Perfektionismus
Kreativität und Innovation brauchen Freiraum und Offenheit für Fehler, um überhaupt entstehen zu können. Fokussieren wir uns hingegen auf den einen perfekten Wurf, agieren wir schnell verkopft und verlassen uns auf Bewährtes. In diesem Blogartikel über Perfektionismus und Qualität erhalten Sie erfrischende Denkansätze ebenso wie wertvolle Buchtipps.
 
Weiterlesen

TQM
TQM – eine praxistaugliche Philosophie 
 
 
T, Q und M: Drei Buchstaben, die in Verbindung eine lange Geschichte, einen tiefen Sinn und große Relevanz in Gegenwart und Zukunft ergeben. Welche Philosophie hinter dem Begriff „Total Quality Management“ steckt, wie eine praxistaugliche Version dessen aussieht und welchen Ansporn es gibt, TQM erfolgreich im Unternehmen zu verankern, lesen Sie im BloQ-Artikel von Maren Behrendt.
 
Weiterlesen

Umfrage
ISO 9001: Ergebnisse der Unternehmens-umfrage 
 
 
Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat ihre Nutzer:innen im vergangenen Jahr gefragt, welche Bedürfnisse sie hinsichtlich einer ISO-Revision derzeit haben. Die wesentlichen Erkenntnisse dieser Umfrage hat die ISO jetzt in einem Bericht zusammengefasst und zum Download bereitgestellt. Hier lesen Sie Infos zum Vorgehen und gelangen zum Bericht (auch auf Deutsch verfügbar).
 
Weiterlesen

Digitale Fabrik
Digitale Fabrik / Industrie 4.0 
 
 
Was macht eine Digitale Fabrik möglich und auch erfolgreich? Industrie 4.0 und Digitale Fabriken zeichnen sich durch hochkomplexe Prozesse aus, die sich nicht linear und schon gar nicht in der klassischen Aufbauorganisation entwickeln. Auch machen sie nicht vor Abteilungs- oder Unternehmensgrenzen halt. In unserem BloQ-Artikel erklärt Lutz Krämer, welche Rolle das Qualitätsmanagement bei der Umsetzung einer Digitalen Fabrik spielt.
 
Weiterlesen

Umweltmanagement
Umweltmanage-mentsystem – der ultimative Guide 
 
 
Was ist ein Umweltmanagementsystem? Warum ist ein Umweltmanagementsystem sinnvoll – und für welche Unternehmen? In ihrem Blogbeitrag hat die DGS für Sie einen Leitfaden mit allem Wichtigen und Wissenswerten zur Umweltmanagementnorm ISO 14001 mit vielen hilfreichen Hinweisen und Checklisten erstellt.
 
Weiterlesen

Lieblingsfunktion in BabtecQ
 
Lieblingsfunktion in Babtec
 
In unserer neuen BloQ-Reihe stellen Teammitglieder von Babtec ihre Lieblingsfunktionen in den Softwarelösungen für das Qualitätsmanagement vor. Den Anfang macht Softwareentwicklerin Anna Heinemann mit dem Dashboard in BabtecQ.
 
Weiterlesen
Diesen Monat im Q.Fokus
 
Q.Fokus
 
Die Erweiterung der CAD-Integration um den CAD-Viewer steht im August ebenso im Fokus unserer virtuellen Eventreihe wie das APQP-Modul. Unsere QM-Experten zeigen Ihnen gewohnt anschaulich alles Wissenswerte rund um beide Themen.

 
Zu den Terminen

Perfektionismus
 
Mit Perfektionismus im Job umgehen
Haben Sie auch penible, perfektionistische Teammitglieder – oder sind Sie vielleicht selbst genau so? Perfektionistische Menschen sind Fluch und Segen zugleich – für sich und andere. Wie wir ein gutes Mittelmaß finden, erklärt die Psychologin Christine Altstötter-Gleich.
 
Zum Tipp
 
Facebook
LinkedIn
YouTube
Twitter
Xing
Kununu
Instagram
Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie