Warranty Management

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind Hersteller komplexer Produkte heute mehr denn je auf Feedback aus dem Feld angewiesen. Felddaten zu sammeln, zu standardisieren und zu analysieren sind die zentralen Aufgaben eines Gewährleistungsmanagements.  Kommt es zu Problemen im Feld, ist es wichtig, das Ausfallverhalten Ihrer Produkte zu kennen sowie frühzeitig mögliche Ursachen zu identifizieren. So können Sie geeignete Korrekturmaßnahmen einleiten, um Gewährleistungskosten zu reduzieren.

Mit Felddaten das Ausfallverhalten erfassen

Warranty Management
Schichtliniendiagramme und weitere Analyseverfahren geben Auskunft über das Ausfallverhalten Ihrer Produkte

Als Zulieferer der Automobilindustrie erhalten Sie bereits im Rahmen von Gewährleistungsansprüchen Ihrer Kunden nützliche Daten aus dem Feld. Die Herausforderung besteht darin, diese Felddaten so aufzubereiten, dass sie zu wertvollen Informationen für Ihr Unternehmen werden. Unsere Software übernimmt diese Aufgabe auf Knopfdruck und führt die Daten gemäß Ihrer Vorgaben intelligent zusammen. Einmalig erstellte Schablonen bringen die unterschiedlichen Dateiformate der Kunden in einen Standard.

Flexibel auf Ausfälle reagieren

Zunächst ist es wichtig zu prüfen, ob valide Daten vorliegen und alle Gewährleistungsansprüche gerechtfertigt sind. Mit Hilfe von flexibel einstellbaren Validierungsregeln erfahren Sie über das Warranty Management, ob es sich z.B. um Ausfälle innerhalb der Gewährleistungszeit handelt, oder ob vereinbarte Anerkennungsquoten bei der Berechnung der Ansprüche berücksichtigt wurden. Die zuverlässigen Validierungsergebnisse machen Sie im Falle eines Einspruchs sofort handlungsfähig.

Das Modul für Felddatenanalyse ist voll in BabtecQ integriert und unterstützt Sie während des gesamten Prozesses im Warranty Management. Wenn Sie für reklamierte Teile verantwortlich sind, gilt es schnell zu handeln. Nutzen Sie dafür das Potenzial der durch die Software generierten Datenbasis und werden Sie in Folge fundierter Analysen aktiv. Die Felddatenanalyse liefert Ihnen wichtige Erkenntnisse für den systematischen Umgang mit Ausfällen: Branchenübliche Schichtliniendiagramme, statistische Prognosen und weitere Analyseverfahren informieren über das Ausfallverhalten Ihrer Produkte. 

APQP APQP Projektmanagement Mit strukturiertem Projektmanagement Unstimmigkeiten verhindern. Erstbemusterung Erstbemusterung / PPAP / PPF Erstbemusterungen anhand festgelegter Prüfmerkmale durchführen. Normen und Gesetze: Ordner auf dem Schreibtisch BloQ: Anforderungen, Normen, Gesetze Normen- und Gesetzesanforderungen sind für den Qualitätsmanager das bedeutendste Handlungsfeld. Welche Herausforderungen ergeben sich?
Download
Ansprechpartner
Simone Wagemeier
Simone Wagemeier
Vertrieb
Tel.: +49 202 4960-259
info@babtec.de
Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie