Lieferkettengesetz

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG), kurz Lieferkettengesetz oder auch Sorgfaltspflichtengesetz, sieht vor, dass deutsche Unternehmen ab 2023 stufenweise an eine menschenrechtliche Sorgfaltspflicht über die Ländergrenzen hinaus gebunden sind. Was zukünftig noch zur Pflicht wird, ist schon heute eine Chance. Mit verantwortungsvollem Handeln entlang der globalen Wertschöpfungskette erzeugen Sie Qualität, die begeistert. Ergreifen Sie daher schon heute Maßnahmen, um sich für die gesetzlichen Anforderungen des Lieferkettengesetzes in Deutschland zu wappnen.

Zwei Mitarbeiter planen an einem Desktop Lieferanten-Audits mit der QM Software von Babtec
Vorausschauendes Handeln: Bauen Sie Ihr Qualitätsmanagement den gesetzlichen Verpflichtungen entsprechend weiter aus.

Die Eckpunkte des LkSG

  • Der Gesetzesentwurf wurde im Juni 2021 vom Bundestag beschlossen und durch den Bundesrat bestätigt.
  • Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) tritt ab dem 01.01.2023 in Kraft.
  • Betroffen sind zunächst deutsche Großbetriebe mit mehr als 3000 Mitarbeitenden.
  • Ab 2024 werden dann auch Unternehmen mit einer Betriebsgröße ab 1000 Mitarbeitenden zur Verantwortung gezogen.
  • Verantwortlich sind die Unternehmen im Sinne der Sorgfaltspflicht für ihr eigenes Unternehmen und ihre im Liefernetz vorgelagerten Zulieferer.
  • Bei Verstoß drohen Bußgelder sowie der Ausschluss von öffentlichen Ausschreibungen für bis zu drei Jahre.

QM-Software als Antwort auf das Lieferkettengesetz

Normative und gesetzliche Anforderungen finden im Qualitätsmanagement längst Berücksichtigung. Die Risikoeinschätzung, mittels derer potenzielle Risiken frühzeitig aufgedeckt werden, der Onboarding-Prozess eines Lieferanten sowie die Überprüfung dessen wirtschaftlichen Handelns sind nur einige Beispiele. Nehmen Sie das Lieferkettengesetz bzw. Sorgfaltspflichtengesetz zum Anlass und bauen Sie Ihre Maßnahmen aus, um die Herkunft Ihrer Zulieferprodukte besser kontrollieren zu können. Lösungen, um den Anforderungen des Lieferkettengesetzes nachweislich gerecht zu werden, finden Sie in den passgenauen Modulen unserer QM-Software.

Audits
Audit Management in der QM-Software von Babtec

Audit Management

Mit Audits können Sie im eigenen Haus oder bei Ihren Lieferanten die Wirksamkeit eines Managementsystems überprüfen und sicherstellen. Es wird untersucht, ob die unternehmensinternen Prozesse sowie die Anforderungen und Richtlinien den Standards entsprechen. Ein strukturiertes Lieferanten-Onboarding sowie regelmäßiges auditieren Ihrer Lieferanten ist ein wesentlicher Schritt, um den Anforderungen eines Lieferkettengesetzes gerecht werden zu können.

Mehr entdecken

Wareneingang
Screenshot Wareneingangsprüfung/Warenausgangsprüfung in BabtecQ

Wareneingangsprüfung / Warenausgangsprüfung

Wirksame und wirtschaftlich vertretbare Wareneingangs- und Warenausgangsprüfungen stellen den richtigen Umgang mit Prüfplanung und -abwicklung sicher. Erst eine Prüfung auf Basis ausgefeilter Prüfpläne bringt Gewissheit über die Qualität der Ware und minimiert das Risiko einer Mangellieferung oder Reklamation. Der oftmals nicht unerhebliche Aufwand bei der Prüfplanung und dem Prüfvorgang selbst kann durch das Wiederverwenden einmal angelegter Prüfmerkmale in anderen Prüfplänen oder durch die Anbindung von Messmitteln und -maschinen zur automatischen Prüfdatenverarbeitung minimiert werden.

Mehr entdecken

Reklamationen

Reklamationsmanagement

Reklamationen sind bei konsequenter Analyse und Verfolgung ihrer Ursachen äußerst hilfreich für die Herstellung innovativer Produkte und die langfristige Kundenbindung. Sie zeigen auf, wo bei fehlerhaften Produkten Handlungsbedarf besteht und ermöglichen es, die Produkte und Prozesse auf Seiten des Lieferanten kontinuierlich zu verbessern – sodass künftig alle Parteien von qualitativ hochwertigeren Produkten und Services profitieren.

Mehr entdecken

Lieferanten

Lieferantenbewertung

Das Lieferanten-Cockpit ist ein Werkzeug für das Lieferantenmanagement, mit dem Sie Lieferanten bewerten und klassifizieren können. Dies hilft dabei, Risiken frühzeitig zu erkennen, die Qualität von und Beziehungen zu Lieferanten gezielt weiterzuentwickeln und Mehrkosten durch eine unzureichende Lieferanten-Performance zu vermeiden. Die Ergebnisse der Bewertungen stellen Sie dem Lieferanten zur Verfügung und definieren gemeinsame Maßnahmen zur Optimierung. So entwickeln Sie das Geschäftsverhältnis zum Wohle aller Beteiligten auf lange Sicht weiter.

Mehr entdecken

Zusammenarbeit
Tablet, darauf Service "Warenprüfungen & Checklisten"

Quality Supply Chain im BabtecQube

Babtec unterstützt Sie bei der erfolgreichen Vernetzung mit Ihren Kunden und Lieferanten. Denn eine partnerschaftliche Zusammenarbeit vereinfacht es Ihnen, die Anforderungen des Lieferkettengesetzes zu erfüllen.

Für das Management Ihres Kunden- und Liefernetzwerks nutzen Sie die cloudbasierte Plattform BabtecQube, auf der bereits mehr als 2.000 Firmen ihr Qualitätsmanagement digital abbilden. Bearbeiten Sie gemeinsam mit Kollegen und Geschäftspartnern Qualitätsaufgaben wie Warenprüfungen und Reklamationen oder tauschen Sie sich spontan zu Qualitätsthemen aus. Die Kommunikation im BabtecQube wird archiviert und steht den Beteiligten jederzeit online zur Verfügung. So weisen Sie den Erhalt von Selbstauskünften, Zertifikaten oder Reklamationen ganz einfach nach.

Produktwelten entdecken

Audits
Wareneingang
Reklamationen
Lieferanten
Zusammenarbeit

Audit Management

Mit Audits können Sie im eigenen Haus oder bei Ihren Lieferanten die Wirksamkeit eines Managementsystems überprüfen und sicherstellen. Es wird untersucht, ob die unternehmensinternen Prozesse sowie die Anforderungen und Richtlinien den Standards entsprechen. Ein strukturiertes Lieferanten-Onboarding sowie regelmäßiges auditieren Ihrer Lieferanten ist ein wesentlicher Schritt, um den Anforderungen eines Lieferkettengesetzes gerecht werden zu können.

Mehr entdecken

Wareneingangsprüfung / Warenausgangsprüfung

Wirksame und wirtschaftlich vertretbare Wareneingangs- und Warenausgangsprüfungen stellen den richtigen Umgang mit Prüfplanung und -abwicklung sicher. Erst eine Prüfung auf Basis ausgefeilter Prüfpläne bringt Gewissheit über die Qualität der Ware und minimiert das Risiko einer Mangellieferung oder Reklamation. Der oftmals nicht unerhebliche Aufwand bei der Prüfplanung und dem Prüfvorgang selbst kann durch das Wiederverwenden einmal angelegter Prüfmerkmale in anderen Prüfplänen oder durch die Anbindung von Messmitteln und -maschinen zur automatischen Prüfdatenverarbeitung minimiert werden.

Mehr entdecken

Reklamationsmanagement

Reklamationen sind bei konsequenter Analyse und Verfolgung ihrer Ursachen äußerst hilfreich für die Herstellung innovativer Produkte und die langfristige Kundenbindung. Sie zeigen auf, wo bei fehlerhaften Produkten Handlungsbedarf besteht und ermöglichen es, die Produkte und Prozesse auf Seiten des Lieferanten kontinuierlich zu verbessern – sodass künftig alle Parteien von qualitativ hochwertigeren Produkten und Services profitieren.

Mehr entdecken

Lieferantenbewertung

Das Lieferanten-Cockpit ist ein Werkzeug für das Lieferantenmanagement, mit dem Sie Lieferanten bewerten und klassifizieren können. Dies hilft dabei, Risiken frühzeitig zu erkennen, die Qualität von und Beziehungen zu Lieferanten gezielt weiterzuentwickeln und Mehrkosten durch eine unzureichende Lieferanten-Performance zu vermeiden. Die Ergebnisse der Bewertungen stellen Sie dem Lieferanten zur Verfügung und definieren gemeinsame Maßnahmen zur Optimierung. So entwickeln Sie das Geschäftsverhältnis zum Wohle aller Beteiligten auf lange Sicht weiter.

Mehr entdecken

Quality Supply Chain im BabtecQube

Babtec unterstützt Sie bei der erfolgreichen Vernetzung mit Ihren Kunden und Lieferanten. Denn eine partnerschaftliche Zusammenarbeit vereinfacht es Ihnen, die Anforderungen des Lieferkettengesetzes zu erfüllen.

Für das Management Ihres Kunden- und Liefernetzwerks nutzen Sie die cloudbasierte Plattform BabtecQube, auf der bereits mehr als 2.000 Firmen ihr Qualitätsmanagement digital abbilden. Bearbeiten Sie gemeinsam mit Kollegen und Geschäftspartnern Qualitätsaufgaben wie Warenprüfungen und Reklamationen oder tauschen Sie sich spontan zu Qualitätsthemen aus. Die Kommunikation im BabtecQube wird archiviert und steht den Beteiligten jederzeit online zur Verfügung. So weisen Sie den Erhalt von Selbstauskünften, Zertifikaten oder Reklamationen ganz einfach nach.

Produktwelten entdecken

Vielzahl an QM-Modulen für Ihre Prozesse

Module der CAQ-Software BabtecQ im Closed Quality Loop

BabtecQ als integrierte CAQ-Software bietet Ihnen eine Vielzahl an QM-Modulen für Ihre Prozesse. Die oben genannten Module eignen sich besonders gut, um den Anforderungen des Lieferkettengesetzes gerecht zu werden.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, ganze Regelkreisläufe abzubilden. Erfasste Daten und Informationen werden zwischen den zahlreichen Software-Modulen ausgetauscht, was eine wichtige Voraussetzung für die Unterstützung Ihrer Arbeitsprozesse ist. Außerdem gehören normative Anforderungen aus der ISO 9001 oder IATF 16949 seit Anbeginn zu den Treibern für unsere Softwareentwicklung. Der Closed Quality Loop umfasst daher eine Vielzahl an QM-Methoden, damit Sie Ihr Qualitätsmanagementsystem optimal implementieren können und Normanforderungen bestmöglich erfüllen.

Erfahrungen seit>25 Jahren
Anwender in34 Ländern
Mitarbeiter im Einsatz>170
Waage, Laptop und Richterhammer auf einem Schreibtisch
Der aktuelle Stand in Sachen Lieferkettengesetz

Im BloQ-Artikel zeigt Caterina Feld, Senior Expert Requirement-Management bei Babtec, die zentralen Regelungen und Ziele des Lieferkettengesetzes (LkSG) auf. Auch die Frage, wie es um ähnliche Regelungen auf europäischer Ebene steht, lässt sie nicht offen.

BloQ-Artikel lesen

Lassen Sie sich beraten

Portrait von Simone Wagemeier

Sie haben noch Fragen zur QM-Software BabtecQ? Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Ihre Ansprechpartnerin:
Simone Wagemeier
Vertrieb
Tel.: +49 202 4960-259

Ihre Nachricht an uns
Ihre Daten


* Pflichtangaben

Wareneingangsprüfung Warenausgangsprüfung Wareneingangs- / Warenausgangsprüfung Ein- und ausgehende Ware prüfen - Mehrkosten und Zeitaufwand vermeiden. Reklamationsmanagement Reklamationsmanagement Reklamationen reduzieren - für zufriedene Kunden und optimierte Prozesse. Lieferanten-Cockpit Lieferanten-Cockpit und Lieferantenbewertung Lieferanten bewerten, Ergebnisse bereitstellen und die Beziehung verbessern.
Download
Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie