PDCA-Zyklus

Termin
Beginn
01. Oktober 2020 , 9:00 Uhr

Ende
01. Oktober 2020 , 17:00 Uhr

Kalender-Eintrag herunterladen
Veranstaltungsort
Babtec Informationssysteme GmbH
Geschäftsstelle Süd
Marie-Curie-Straße 14
78048 Villingen-Schwenningen

Tel.: +49 77 21 9 44 73-00
Fax: +49 77 21 9 44 73-01

Veranstalter
Babtec Informationssysteme GmbH
Geschäftsstelle Süd
Marie-Curie-Straße 14
78048 Villingen-Schwenningen
Jetzt buchen
Melden Sie sich gleich online für diese Veranstaltung an!

Preis 490,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer, inkl. Verpflegung

Zur Buchung

Beschreibung

Lernen Sie den PDCA-Zyklus in BabtecQ kennen. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen die Schritte und unterstützen Sie bei der Verknüpfung der einzelnen Module. Dadurch erfüllen Sie alle neuen Normen und können jederzeit die Qualtität Ihrer Produkte sicherstellen und verbessern.

Schulungsinhalte:

  • Produkt-FMEA: Erstellung, Produktmerkmale, Risikoanalyse, Optimierung
  • Prozess-FMEA: Erstellung, Produktmerkmale verknüpfen, Risikoanalyse, Optimierung
  • Control-Plan: Erstellung Control Plan, Erstellung einer FMEA (FMEA-Modul)
  • Prüfplan: Verknüpfung Control-Plan, Betrachtung von Merkmalen
  • Erstbemusterung: Erstellung, Import der Merkmale
  • Prüfung: Wareneingangs- und Fertigungsprüfung
  • Reklamation: 8D-Methodik, Ishikawa-Modell, FMEA Verknüpfung

Zielgruppe: Anwender, die einen übergreifenden Überblick über die Software benötigen

Vorkenntnisse: keine

Preis: 490,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer, inkl. Verpflegung

Ansprechpartner
Simone Wagemeier
Simone Wagemeier
Akademie
Tel. : +49 202 4960-259
akademie@babtec.de
Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie