Q.Mail Februar 2020
Braucht Deutschland ein Lieferkettengesetz?

Guten Tag,

fragen Sie sich eigentlich, wo das Produkt herkommt, welches Sie gerade erwerben? Oder unter welchen Bedingungen und mit welchen Rohstoffen es produziert wurde? Das sind Fragen, die sich heute immer mehr Konsumenten stellen. Denn Qualität muss heute mehr als nur das reine Produkt umfassen – Qualität ist zur Grundsatzfrage geworden.

Deutsche Unternehmen verhalten sich nicht immer vorbildlich, wenn es um Menschenrechte oder Umweltschutz in der Lieferkette geht – das ergab jüngst ein Monitoring der Bundesregierung. Da es mit der freiwilligen Verantwortung nicht zu funktionieren scheint, fordert ein breit aufgestelltes neues Bündnis deshalb jetzt ein „Lieferkettengesetz“ für Unternehmen. Wird es Zeit, Qualität per Gesetz zur Pflicht zu machen?

Einen verantwortungsvollen Tag wünscht Ihnen

Unterschrift Lena Weger
Lena Weger
Redaktion

Ein Gesetz für Verantwortung, Mensch und Umwelt?
Lieferkettengesetz
Ernüchternd ist das Ergebnis einer Umfrage der Bundesregierung zur Einhaltung von Menschenrechtsanforderungen. Die „Initiative Lieferkettengesetz“ fordert deshalb ein neues Gesetz, das Unternehmen dazu verpflichtet, über die gesamte Lieferkette hinweg, Verantwortung zu übernehmen. Viel Zustimmung kommt aus der Wirtschaft.

Weiterlesen

Control
 
The Place to be – Control 2020


Integrierte Lösungen, vernetzte Produktion und Künstliche Intelligenz – das sind die Trendthemen der diesjährigen Messe Control in Stuttgart. Unter dem Motto „Next level quality assurance!“ unterstützt die Messe den direkten fachlichen Austausch zwischen Anbietern und Anwendern. Alle Infos liefert die neueste Pressemitteilung des Veranstalters.

Weiterlesen

ISO 9001
 
Risiken und Chancen – das sagt die ISO 9001 dazu


Der „risikobasierte Ansatz“ der ISO 9001 befasst sich mit dem Erzielen „beabsichtigter Ergebnisse“ im Qualitätsmanagement und den Prozessen. Doch was fordert die Norm konkret? Eine ausführliche Übersicht und nützliche Tipps für die Praxis liefert der Artikel der DQS.

Weiterlesen

Additive Fertigung
 
Qualitäts-
management und Recht in der additiven Fertigung


Additive Fertigungsverfahren sind auf dem Vormarsch – verständlich, denn sie bringen ungeahnte technische Möglichkeiten mit sich. Welche rechtlichen Fragen es dabei zu beachten gilt und auch, wie das Qualitätsmanagement gehandhabt werden sollte, besagt eine neue VDI-Richtlinie.

Weiterlesen

Die Qualitätswelt kommt zusammen
Events

Rekord bei den Babtec Q.Events: Mehr als 350 Teilnehmer haben die Branchenveranstaltungen im vergangenen Jahr besucht. Das Erfolgsrezept ist die Kombination aus fachlichem Austausch und aktuellen Trends.

Weiterlesen

Babtec Goes Munich!
München

Es ist offiziell: Wir eröffnen eine Geschäftsstelle in München. Ein Expertenteam aus erfahrenen und aus neuen Kollegen wird künftig für unsere bayrischen Qualitätspartner von der Geschäftsstelle im Viertel Messestadt Riem aus bereitstehen.

Weiterlesen

Bürostuhl
 

Tipp: Yoga am Schreibtisch
Dass viel und lange Sitzen ungesund ist, ist nichts Neues. Wenn auch Sie berufsbedingt viel am Schreibtisch sitzen, probieren Sie es doch mal mit diesen Büro-geeigneten Yoga-Übungen. Der Newsletter ist zu Ende – wieso also nicht jetzt gleich?




Facebook
LinkedIn
YouTube
Twitter
Xing
Kununu
Instagram
Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Manche Cookies sind notwendig, damit eine Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Wir nutzen sie, um:

  • Den sicheren Betrieb der Seite zu ermöglichen.
  • Eine Authentifizierung bereitzustellen, mit der Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen können.
  • Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, damit wir Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch schneller zur Verfügung stellen können.

Cookies für Statistiken
Mit Cookies für Statistiken können anonym Informationen gesammelt werden. Sie helfen uns dabei:

  • Zu erfahren, welche Inhalte unserer Website für den Besucher interessant sind.
  • Das Verhalten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu analysieren.
  • Unsere Website an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen und die Inhalte stetig zu verbessern.

Cookies für Marketingzwecke
Mithilfe von Marketingcookies können Besucher von Websites identifiziert und getrackt/nachverfolgt werden. Wir nutzen sie, um:

  • Für Sie relevantere Werbung und Inhalte auf Websites auszuspielen.
  • Digitale Marketinginhalte zu erstellen, um mit den richtigen Informationen die richtigen Personen anzusprechen.
  • Zu verhindern, dass den gleichen Personen wiederholt dieselben Anzeigen oder Inhalte angezeigt werden.

Cookie-Historie