Wird die E-Mail nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Produkte Branchen Services Veranstaltungen
Q.Mail Februar 2016 Header

Industrie Punkt was?

 

Guten Tag ###USER_name###,

kennen Sie Bullshit-Bingo? Spielstätten des beliebten Zeitvertreibs während Meetings und Messen gibt es derzeit viele: Man besuche dazu willkürlich einen Vortrag mit dem Thema Industrie 4.0 und streiche „Big Data“, „Digitalisierung“, „Internet der Dinge“ usw. nach Wortnennung von der Liste. Sie werden sehen, noch vor Ende der Begrüßung ruft einer „Bingo“.

Viele reden von Industrie 4.0, aber nur die Wenigsten wissen die so genannte intelligente Produktion zu benennen. In einer aktuellen Beitragsreihe versucht die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) genau das und nähert sich dem Thema ganz unaufgeregt. Die Firma Mennekes setzt die aktuellen Herausforderungen gar ganz konkret um – mit der Einführung einer unternehmensweiten QM-Software.

Das und mehr zur Industrie 4.0 lesen Sie in Ihrer aktuellen Q.Mail.

Eine gute Lektüre wünscht


Andreas Storm
Redaktion

Logo Qualität 2016

Besuchen Sie uns am 16. und 17. März auf dem Qualitätskongress in München und sparen Sie 150,00 €.

Jetzt anmelden
Industrie 4.0 für Anfänger

Industrie 4.0 für Anfänger

Seit Jahren geistert Industrie 4.0 durch Presse und Unternehmen. Auch auf der Cebit 2016 steht sie als „digitale Transformation“ im Vordergrund. Der Blog der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) befasst sich in einer Beitragsreihe ganz unaufgeregt mit dem Thema.

Im aktuellen Beitrag stehen Definition und Schlüsseltechnologien der Industrie 4.0 im Vordergrund. Weitere Texte verschiedener Autoren zu den Zielen und Möglichkeiten folgen wöchentlich jeweils dienstags.

Den aktuellen Beitrag lesen Sie unter:

http://blog.dgq.de/herausforderungen-fuer-industrie-4-0/

6 Digitaltrends für Fertiger

6 Digitaltrends für Fertiger

Auch die produzierende Industrie kommt um die Digitalisierung nicht herum: Geschäftspraktiken, Wertschöpfungsketten und Kundenangebote flexibler zu gestalten, das sind die Herausforderungen der nächsten Jahre.

Sean Riley von der Software AG hat sechs digitale Trends ausgemacht, die sich bei fertigenden Unternehmen beobachten lassen. Selbstverständlich spielt auch hier die Industrie 4.0 eine wichtige Rolle.

QZ-online.de fasst die Trends zusammen unter:

www.babtec.de/Digitale-Trends

Warranty Management

Felddaten analysieren

Vor allem Automobilzulieferer erhalten schon heute Gewährleistungsansprüche von ihren Kunden. In Form von Felddaten werden sie automatisch über Ausfälle der eigenen Produkte informiert. Das CAQ-System von Babtec gewährleistet die systematische Aufbereitung dieser Daten.

Das neue Software-Modul unterstützt den gesamten Prozess für Warranty Management. Neben der Standardisierung und Veredelung von Felddaten gibt es vielfältige Möglichkeiten der Analyse. So können beispielsweise mit Schichtlinien-Diagrammen Prognosen über die Entwicklung von Ausfällen getroffen werden.

Mehr Informationen im Produktblatt unter:

www.babtec.de/Warranty

Quo vadis, FMEA?

Quo vadis, FMEA?

Viel wissen wir noch nicht über das Jahr 2020. Sich frühzeitig Gedanken machen, hat bisher jedoch niemandem geschadet. Gleiches dachten sich die Organisatoren des Osnabrücker FMEA-Forums, das in diesem Jahr unter dem Motto „FMEA 2020 - Quo vadis?“ stattfindet.

Vom 9. bis 10. März 2016 geht die Veranstaltung rund um die Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA) in ihre elfte Runde. Themenschwerpunkt in diesem Jahr ist die FMEA der Zukunft.

Eindrücke aus 2015 gibt es im Video unter:

https://youtu.be/tz95yj0SdDk

Zur Anmeldung des FMEA-Forums 2016 geht es hier:

www.babtec.de/FMEA-Forum

Qualitätsmanagement 4.0

Qualitätsmanagement 4.0

Wer sein QM-System zukunftssicher machen will, sollte an die Industrie 4.0 denken. Deshalb setzt ein Hersteller von elektrischen Industriesteckvorrichtungen im ersten Schritt auf die Einführung der CAQ-Software Babtec.Q.

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Qualität & Zuverlässigkeit (QZ) berichtet Mennekes-Qualitätsmanager Julian Löhr von seinen Erfahrungen. Er schildert gute Gründe der Umstellung und sagt, weshalb die Einführung der Software einen Meilenstein in Richtung Industrie 4.0 darstellt.

Den ganzen Anwenderbericht lesen Sie hier:

www.babtec.de/Mennekes


Sie möchten mehr Informationen zu den QM-Lösungen von Babtec? Teilen Sie uns gern Ihren Wunsch mit.

Ja, ich möchte mehr Infos
Kontakt
Newsletter weiterempfehlen
Impressum
Wenn Sie Ihre persönlichen Daten bearbeiten möchten, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie die Q.Mail künftig nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.